Wie wäre es mit einem yogischen Frühjahrsputz und einem Energiekick nach den langen Wintermonaten?

Die Chakren (wörtlich: Rad) sind Energiezentren, die sich – vereinfacht gesagt – entlang der Wirbelsäule befinden. Zum Verständnis hilft es, sich jedes Chakra als eine Art Wasserrad vorzustellen. Je besser ein Rad funktioniert, desto leichter kann das Wasser bzw. die Energie fließen. Sobald ein Rad nicht reibungslos läuft, macht sich das auf körperlicher oder seelischer Ebene bemerkbar.

Jedes Chakra steht dabei in Verbindung mit bestimmten Themen und Beziehungsmustern, die uns im Laufe des Lebens immer wieder begegnen. Im Umkehrschluss heißt das: Wir können uns das yogische Wissen über die Chakren zunutze machen, um mehr über uns selbst und unsere Beziehungen herauszufinden.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Um am Workshop teilzunehmen, musst du kein Yoga-Profi sein, aber etwas Yoga-Erfahrung ist zu empfehlen. Während der Asana-Praxis gebe ich so viele Erklärungen wie nötig, um alle abzuholen. Dabei geht es im Detail aber nicht um die genaue Ausrichtung einzelner Haltungen, da wir den Fokus vor allem auf ihre energetische Wirkung richten.

Das erwartet dich:

Ein energetischer Frühjahrsputz: Du schmeißt raus, was dir nicht mehr dient und schöpfst neue Kraft.

Ein Stückchen Klarheit über die Themen und Ideen, die dich bewegen.

Altes Wissen über die Chakren und wie du es in deinem täglichen Leben ganz praktisch anwendest.

Ein Yoga Flow, mit dem wir achtsam durch die 7 Energiezentren des Körpers wandern.

Eine Meditation, die dir dabei hilft, deine Energie-Zentren zu harmonisieren. 

Und nicht zuletzt Austausch in einer Gruppe fantastischer Yogis.

Termin:

Neue Termine gibt es wieder Anfang 2023!

Ort:

freiraum Kirchhellen

Am Schölsbach 17

46244 Bottrop-Kirchhellen

Du bist bereit, tiefer zu tauchen und deine Räder in Schwung zu bringen?

ICH MÖCHTE AUF DIE WARTELISTE!